Häuser, weisen Sie sich aus!

Energieausweise sind seit 2014 Pflicht bei Neubauten oder Vermietungsobjekten. Die Stadtwerke Mühlhausen stellen die Dokumente aus.

Ihr persönlicher Ansprechpartner für Energieausweise:
Marcus Rauner
Telefon: 03601 434-529
E-Mail: energieausweis@stadtwerke-muehlhausen.de

Sie verkaufen ein Haus oder ­vermieten Wohngebäude? Die Stadtwerke Mühlhausen stellen Bauherren und Hausbesitzern verbrauchsabhängige Energieausweise aus. Seit 2014 ist ein Energieausweis Pflicht, wenn ein Haus verkauft oder ein Wohngebäude vermietet wird. Den Ausweis gibt es als Verbrauchsausweis und als Bedarfsausweis. Während beim Verbrauchsausweis die Verbräuche der letzten drei Jahre zugrunde gelegt werden, wird beim Bedarfsausweis der Energiebedarf auf ­Basis der technischen Gebäudedaten berechnet.

Einen verbrauchsabhängigen Energieausweis darf man bei folgenden Bestandsbauten verwenden:

  • bei Wohngebäuden mit mehr als vier Wohnungen und Nicht-Wohngebäuden
  • bei Wohngebäuden mit bis zu vier Wohnungen, wenn der Bauantrag ab dem 1. November 1977 gestellt wurde,
  • bei Wohngebäuden mit bis zu vier ­Wohnungen, wenn der Bauantrag vor dem 1. November 1977 gestellt wurde, die Immobilie dann aber nach der Ersten Wärmeschutzverordnung modernisiert wurde.

Bei Neubauten und nicht modernisierten Wohngebäuden mit bis zu vier ­Wohnungen, deren Bauantrag vor dem 1. November 1977 gestellt wurde, muss ein bedarfs­orientierter Energieausweis vorgelegt werden.
Ein Formular zur Beantragung des verbrauchsabhängigen Energieausweises im PDF-Format gibt es unter www.stadtwerke-muehlhausen.de